Wir Fünf in Rom

Deutsche Fassung, Februar 2022, ISBN 9789403647098

€ 17.95  Bestellung

Andere Länder: Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, UK, USA (Versandkosten)


 

Picture by Strohl-Fern
 
 

Cover text

KULTURGESCHICHTE       PREISGEKRÖNTES BUCH 1928

WIR FÜNF IN ROM ist die wunderschöne Geschichte erzählt von einem jungen Mädchen das 1892 als fast Fünfjährige in Rom eintrifft und 1896 als gerade Neunjährige abreist. Ihr Vater ist Kunstmaler und mietet ein Atelier mit Familienwohnung in der Villa Strohl-Fern. Diese Künstlerkolonie liegt in einer anziehender Parkanlage nahe der Villa Borghese und den Kunstaka-demien, damals noch am Stadtrand von Rom. Die Geschichte wurde 1928 in den Niederlanden preisgekrönt als bestes Buch für Mädchen.

Angesichts des angehäuften künstlerischen Talents in der Villa Strohl-Fern und seiner besonderen Rolle in der Kunstgeschichte ist Tines Buch auch zu einem bemerkenswerten Zeitdokument geworden. Es erzählt vom Leben in der Villa in der Frühzeit der Künstlerkolonie, und die Familiengeschichte verflicht sich mit historischen Figuren dieses spezielles Ortes und Zeit. Diese Ausgabe ergänzt den Ursprungstext um zahlreiche historische Bezüge.

Um 1895 waren die Länder Europas noch König- und Kaiserreiche, man benutzte Pferdekutschen und Dampfeisenbahnen, und das Telefon war eine neuartige Erfindung. Nationen hätten Rompreise für ihre besten jungen Kunsttalente zum Studium in die Ewige Stadt. Viele der Stipendiaten machten sich später einen Namen. Der Maler aus Holland ist mit 40 Jahren viel älter als die Jungkünstler und kommt mit Frau und drei Kindern nach Rom, finanziert von seinem Vater, einem Fabrikanten. Seine künstlerische Vision lautet: “Rembrandt hat uns die Augen dafür geöffnet, was es verdient, gemalt zu werden. Er lehrte uns die Wirkung von Licht und Brauntönen. Ich gehe weiter, für mich sind es die Phänomene in der Natur, und das dramatische Gefühl mit dem ich die Dinge sehe.”

Wenn seine älteste Tochter Dinchen an Malaria perniciosa erkrankt, muss er sich entscheiden zwischen seiner Familie und seinem Drang nach künst-lerischer Erfüllung in Italien. Die ganze Zeit über zeichnen Tines Blick und Herz auf, wie es ist, ein junges Mädchen in einem fremden Land und in diesem Garten zwischen Künstlern zu sein.

Diese Ausgabe ist nicht als Kinderbuch gedacht, sondern für Leser mit Interesse an Kulturgeschichte und Lebensfreude.

Tine Cool (1887-1944) war Gartenarchitektin und Schriftstellerin.

Umschlagfoto 1893 aufgenommen von Alfred Wilhelm Strohl-Fern (Brief von Berber) an der Villa Strohl-Fern vor dem Atelier, das Wir Fünf in Rom gemietet hatten. Von links nach rechts: Paul Peterich, Mutter (Berber Cool-Kijlstra), Dientje (auch „Dinchen"), Vater (Thomas Cool), Tine (auch „Tinchen"), Wilhelm Kumm. Nicht auf dem Bild ist der fünfte von Wir Fünf in Rom, der kleine Gerrit.

English

Weblinks about Tine Cool                   Travel through time with various pictures and weblinks for this book.

PM. See this book in Italian by Giovanna Caterina de Feo (2010) on Alfred Wilhelm Strohl-Fern and the list of artists who worked at the Villa at one point in their life.
PM. A note in Dutch on the translation of "The five of us in Rome".
PM. Dutch version.
PM. German version. German readers may be interested in in the following book by Christine Thome.

PM. Book reviews in Dutch of the first English edition of 2011:
(1) Book review by Jan van Zijverden (in Dutch). Historisch tijdschrift Fryslân, jaargang 17, nr. 1 (januari 2012)

(2) Marcus van der Heide, "Tine Cool, schrijfster van een meisjesboek van cultuurhistorische betekenis", Tussen Vecht en Eem (TVE), Jaargang 31, December 2013 
 

Ordering

Type Price Description
Full title: “The five of us in Rome. An artist’s family in Villa Strohl-Fern in 1892-1896. English translation and edit of Wij, met ons vijven, in Rome, 1928”. Author: “C.A. (Tine) Cool”. (185 pages) € 16.95

Order at MijnBestseller.nl (English edition)

Vollständiger Titel: „Wir fünf in Rom. Eine Künstlerfamilie in der Villa Strohl-Fern 1892-1896. Übersetzung der englischen Fassung von Wij, met ons vijven, in Rome, 1928". Autorin: „C.A. (Tine) Cool".  (200 Seiten) € 17.95 Order at MijnBestseller.nl (German edition)
Volledige titel: “Wij met ons vijven in Rome. Een kunstenaarsgezin in de Villa Strohl-Fern 1892-1896. Bewerking van Wij, met ons vijven, in Rome, 1928”. Auteur: “C.A. (Tine) Cool”. (228 bladzijden) € 17.95 Order at MijnBestseller.nl (Dutch edition)